top of page

IMPRESSUM

Nicolas Quell und Marius Gutekunst, Nick Rusnak Pro Motion GbR
Sonnenweg 14,

D-89275 Elchingen

Telefon: +41 (0) 79 153 23 11
E-Mail: info@pro-motion-ulm.de

Vertreten durch:
Nicolas Quell, Marius Gutekunst und Nick Rusnak

USt-IdNr.: DE315670882


 

Hinweis gemäß Online-Streitbeilegungs-Verordnung

Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform ist hier zu finden: http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail lautet: info@pro-motion-ulm.de

Wir weisen aber darauf hin, dass wir nicht bereit sind, uns am Streitbeilegungsverfahren im Rahmen der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform zu beteiligen. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere obige E-Mail und Telefonnummer.



 

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: openpr.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Vertragsbedingungen 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Nicolas Quell, Marius Gutekunst, Nick Rusnak Pro Motion GbR, nachfolgend Pro Motion GbR genannt, und dem Auftraggeber, welcher die Dienste der Pro Motion GbR in Anspruch nimmt. Sie sind integrierter Bestandteil jedes Auftrages. Abweichende Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden. 

2. Vertragsabschluss 

Die Auftragserteilung kann mündlich oder schriftlich erfolgen und setzt automatisch voraus,
dass die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und vollumfänglich akzeptiert wurden. Wird der erteilte Auftrag durch den Auftraggeber reduziert oder annulliert, hat die Pro Motion GbR Anspruch auf das Honorar der bis zu diesem Zeitpunkt geleisteten Arbeiten. Wurde die Leistung bereits vollständig erbracht, hat die Pro Motion GbR Anspruch auf den vollen, vereinbarten Betrag. Darüber hinaus hat der Auftraggeber bei Rücktritt die Unkosten und Vorleistungen gegenüber Dritten in vollem Umfang zu tragen. 

3. Treuepflicht und Geschäftsgeheimnis 

Die Pro Motion GbR verpflichtet sich, die ihr übertragenen Aufgaben sorgfältig und verantwortungsbewusst zu erledigen. Anvertraute oder für den Auftraggeber erarbeitete Informationen werden vertraulich behandelt. 

4. Mitwirkungspflicht 

Der Auftraggeber unterstützt die Pro Motion GbR bei der Erbringung der vereinbarten Leistungen, anhand rechtzeitiger, klarer Instruktionen sowie Weiterleitung notwendiger Informationen. Durch Nichterfüllung der Mit- wirkungspflicht seitens des Auftraggebers entstehender Mehraufwand wird von der Pro Motion GbR in Rechnung gestellt. 

5. Externe Leistungen 

Zur Erfüllung der vereinbarten Leistungen, ist die Pro Motion GbR berechtigt Dritte beizuziehen. In den Bereichen Produktion, Druck, Programmierung, Fotografie, Text, Konzeption, u.ä. arbeitet die Pro Motion GbR mit projektspezifisch ausgewählten Spezialisten zusammen. Diese Drittleistungen werden in den Kostenvoranschlägen als Drittleistung ausgewiesen und von den Anbietern direkt und separat verrechnet. Die Rechnungsanschrift lautet auf die Adresse des Auftraggebers. Zur Kontrolle werden die Rechnungen von Dritten jeweils im Doppel an die Pro Motion GbR zugestellt. Die Pro Motion GbR tritt als Vermittler, Berater und gegenüber Dritten im Namen des Auftraggebers auf. 

6. Urheberrecht 

Sämtliche, immaterielle und materielle, von der Pro Motion GbR geschaffenen Werke und Ideen sind zu jeder Zeit geistiges Eigentum von der Pro Motion GbR. Der Auftraggeber anerkennt die Urheberrechte seitens Pro Motion GbR. Ohne ausdrückliches Einverständnis ist niemand berechtigt, von der Pro Motion GbR geschaffene Werke zu verwenden, abzuändern oder zu verkaufen. 

7. Nutzungsrechte 

Wenn nicht anders vereinbart, bezieht sich die inhaltliche, zeitliche und geografische Nutzung durch den Auftraggeber auf die einmalige Verwendung des geschaffenen Produkts. Für die weitere Nutzung hat der Auftraggeber die Erlaubnis von der Pro Motion GbR einzuholen und je nach Vereinbarung entsprechend zu entschädigen. Bei langfristig genutzten Werbemitteln (Logos, Claims, Slogans, Erscheinungsbilder u.ä.) wird ein Nutzungshonorar gemäss Kostenvoranschlag in Rechnung gestellt. Die widerrechtliche Nutzung des geistigen Eigentums von der Pro Motion GbR hat eine Konventionalstrafe zur Folge. 

8. Gewährleistung 

Bei Daten und Dokumenten, welche vom Auftraggeber an die Pro Motion GbR zur Weiterbearbeitung oder Anpassung übergeben werden, geht Pro Motion GbR davon aus, dass die Berechtigung zur Verwendung vorliegt und dementsprechend keine Rechte Dritter verletzt werden. 

9. Daten und Unterlagen 

Die Pro Motion GbR bewahrt alle wichtigen Auftragsunterlagen mindestens ein Jahr lang nach Fertigstellung
des Auftrages auf. Darüber hinaus ist die Pro Motion GbR ohne anderslautende schriftliche Weisung von der weiteren Aufbewahrungspflicht befreit. Die Produktionsdaten bleiben im Besitz von der Pro Motion GbR und werden nur auf ausdrücklichen Wunsch weitergegeben (siehe dazu auch Punkt 7). 

10. Offerten 

Die auf Grund ungefährer Angaben erstellte Erstofferte gilt als Richtofferte. In den Offerten nicht enthalten sind mehr als zwei Korrekturzyklen. Diese werden nach Aufwand zusätzlich verrechnet. Die Preisbindung der Offerten von der Pro Motion GbR erlischt nach 30 Tagen. Das erste Beratungsgespräch ist kostenlos. 

11. Tarife und Honorare 

Sind keine Pauschalbeträge vereinbart worden, richtet sich das Honorar von der Pro Motion GbR nach dem effektiven Zeitaufwand. Notwendiger Mehraufwand aufgrund geänderter Vorgaben des Auftraggebers wird diesem so schnell als möglich bekannt gegeben und auf Wunsch gesondert ausgewiesen.

 

12. Gut zur Ausführung 

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die ihm vor der Endfertigung zugestellten Kontrolldokumente auf Fehler zu überprüfen und diese, sofern keine weiteren Korrekturen nötig sind, mit dem «Gut zur Ausführung» unterzeichnet zu retournieren. Das «Gut zur Ausführung» kann auch via E-Mail erfolgen. Für Mängel, welche nicht mitgeteilt wurden, übernimmt die Pro Motion GbR keine Haftung.

 

13. Korrekturzyklen

Korrekturzyklen sind vom Auftraggeber verursachte, nicht offerierte Zusatzleistungen.
Es sind fehlerhafte oder nicht der Offerte entsprechend angelieferte Daten bzw. Unterlagen und Vorlagen. Ein Gestaltungsauftrag enthält in der Regel zwei bis drei Vorschläge, sofern nichts anderes auf der Offerte vereinbart wurde. Die notwendigen Ergänzungen des ausgewählten Vorschlags sind im Kostenvoranschlag enthalten. Änderungen, die darüber hinausgehen, werden als Korrekturzyklen behandelt. 

14. Eigenwerbung 

Die für den Auftraggeber entwickelten Werke und Werbemittel kann die Pro Motion GbR in ihren eigenen Werbemitteln erwähnen/abbilden/beschreiben und der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Pro Motion GbR ist berechtigt,
die von ihr entwickelten Kommunikationsmassnahmen und Werbemittel bei Wettbewerben im In- und Ausland einzureichen. Allfällige Wettbewerbspreise fallen der Pro Motion GbR zu. Die Pro Motion GbR behält sich vor, von den von ihr entwickelten Werbemitteln auf eigene Kosten zusätzliche Exemplare herzustellen und zum Zweck der Eigenwerbung zu verbreiten. 

17. Haftung 

Die Haftung seitens der Pro Motion GbR beschränkt sich auf grobfahrlässiges und/oder vorsätzliches Verschulden. Schadensansprüche sind auf den Auftragswert beschränkt. 

18. Mängelrüge 

Die von der Pro Motion GbR erbrachten Leistungen und Produkte sind bei Empfang umgehend zu prüfen.

19. Aufbewahrung

Sofern nicht anders vereinbart behält sich die Pro Motion GbR vor sämtliche dem Projekt zugehörige Daten drei Monate nach Fertigstellung unwiderruflich zu löschen.

20. Recht und Gerichtsstand 

Die Beziehungen zwischen Auftraggeber und der Pro Motion GbR unterstehen Deutschem Recht. 

bottom of page